Märkte       Goethestraße 13 · Neumünster · 04321 92680         Hansaring 156 · Neumünster · 04321 12524

Edeka Meyers Wasser

Was passiert, wenn man ein Glas Wasser auf leeren Magen trinkt?

Der menschliche Organismus besteht zum größten Teil aus Wasser (die Muskeln zu 75%, das Gehirn zu 90%, die Knochen zu 22% und das Blut zu 83%). Schon alleine daran ist zu erkennen, wie wichtig der tägliche Konsum von ausreichend Wasser ist.

 

Setzt Giftstoffe aus dem Körper frei

Nachts erholt sich unser Körper und sorgt dafür, dass Giftstoffe abgebaut werden. Wenn man morgens Wasser auf leeren Magen trinkt, hilft man dem Körper dabei die schädlichen Stoffe „herauszuspülen“.

 

Beschleunigt den Stoffwechsel

Wasser auf leeren Magen zu trinken lässt die Stoffwechselrate um bis zu 24 Prozent ansteigen. Ein höherer Stoffwechsel bedeutet gleichzeitig ein besseres Verdauungssystem. Abnehmen wird einem wesentlich leichter fallen, wenn man schneller verdaut.

 

Verhindert Kopfschmerzen

Einer der häufigsten Gründe für banale Kopfschmerzen ist Flüssigkeitsmangel im Körper. Wenn man zu wenig Wasser trinkt, wird das Blut dick, die Sauerstoffversorgung der Zellen lässt nach, der Kopf beginnt zu schmerzen.

 

Reinigt den Teint

Flüssigkeitsmangel führt zu frühzeitigen Falten und großen Poren. Das Ergebnis einer Studie ergab, dass 500 ml Wasser auf leeren Magen die Durchblutung maßgeblich anregen und die Haut so mehr strahlen lassen.

 

Stärkt das Immunsystem

Wasser auf leeren Magen zu trinken hilft dabei, das Lymphsystem in Balance zu halten, was einen weniger anfällig für Erreger und Krankheiten macht.

 

Lässt die Energie steigen

Wasser ist die absolute Grundlage des Lebens. Ohne Wasser kein Leben. Ohne sauberes Wasser kein gesundes Leben, durch zu wenig Wasser: schlechte Leistungsfähigkeit.

 

Hilft bei der Gewichtsabnahme

Weil Wasser den Insulinspiegel nicht beeinflusst, kann es nicht satt machen. Doch es füllt den Magen, sodass beim Essen weniger reinpasst. Studien zufolge sinkt die durchschnittliche Kalorienaufnahme um 13 %, wenn vor den Mahlzeiten ein großes Glas Wasser getrunken wird.

 

Spült den Darm

Das morgendliche Trinken von Wasser auf nüchternem Magen ist ideal, um Verstopfungen vorzubeugen und die Darmbewegungen zu stimulieren.